Ergebnisdienst: 7. Spieltag

SV Niederfischbach – SG Alpenrod l 0:1 (0:0)

Am letzten Sonntag feierten wir unseren zweiten Sieg für diese Saison und gleichzeitig unsere ersten Auswärtspunkte. Wir waren von Anfang an hellwach und haben die richtige Einstellung zum Spiel gefunden. In der ersten Halbzeit haben wir zwei Großchancen liegen gelassen, sodass es mit einem gerechten 0:0 in die Halbzeit ging. Trotz strömendem Regen starteten wir gut in die zweite Halbzeit und konnten durch Spielertrainer Timo Land in der 58. Spielminute verdient in Führung gehen. Im Anschluss zog man sich etwas zurück und kam nur noch durch Konter gefährlich vor das Niederfischbacher Tor. Am Ende ein durch Einstellung und Kampf gerechtes Ergebnis. An die Leistung der letzten beiden Spiele gilt es jetzt anzuknüpfen um den folgenden Gegener kein leichtes Spiel zu machen.

Es spielten:
C. Müller, T. Christian, J. Breuer, J. Heidrich, J. Pörtner (88. J. Häbel), T. Schneider, R. Glanz (75. W. Klein), B. Weishar, T. Land, D. Zimmermann, J. Müller (63. F. Spiertz)

SG Meudt – SG Alpenrod ll 3:0 (2:0)

Bei strömendem Regen und schwierigen Platzverhätnissen konnten wir nicht wirklich ins Spiel finden. Bis zur Halbzeit lagen wir unglücklich 2:0 hinten – trotz der ein oder andere Chance welche wir wie so oft liegen gelassen haben. In der zweiten Halbzeit konnte die gut agierden Mannschaft der SG Meudt dann auf 3:0 erhöhen. Dieses Spiel muss unsere zweite Mannschaft ganz schnell vergessen, die Einstellung für die Saison ändern und die Leistung steigern und so in den nächsten Spielen wieder guten, cleveren Fußball spielen.

Es spielten:
Y. Schneider, F. Schell, T. Salzer, V. schulz, K. Pajaziti, O. Olejniczak (L. Benner); D. Abdulovic, T. Häbel (B. Blecker), S. Abdulovi (K. Scheithauer), D. Sahin, F. Schmidt

SV Hundsangen – SG Alpenrod Frauen

Das Spiel unserer Damenmannschaft musste auf Grund der schlechten Witterung ausfallen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.