post

Ergebnisdienst Damen: Frauen-Rheinlandpokal

SG Alpenrod/Kirburg – 1. FFC Montabaur II 0:5 (0:3)

Gegen den klaren Favoriten aus Montabaur konnte sich das „Fischer/Bergmann“-Team alles in allem achtbar aus der Affäre ziehen. Die ersten 25 Minuten der Partie konnten die Gastgeberinnen recht offen gestalten, so dass das Team von Saranda Hajriz (Montabaur) kaum zu guten Chancen kam. Doch der FFC erwies sich gnadenlos und nutzen eiskalt die wenigen Chancen zur 3:0 Führung, während die Hausherrinnen dagegen mit ihren Möglichkeiten harderten: Monique Bellinger und Britta Bienentreu scheiterten aussichtsreich.

In Halbzeit 2 verflachte die Partie etwas, beide Mannschaften agierten nicht mehr so temporeich, so dass gute Torchancen Mangelware blieben, mit dem Schlusspfiff erzielte Montabaur 2 den 5:0 Endstand.

Es spielten:
L. Fritz Emmerich, D. Spies, D. Garcia. J. Becker, B. Bienentreu, J. Sonnberg, N. Kleinschmidt, C. Schulte, F. Wehler, J. Vaupel, M. Bellinger

eingewechselt wurden : S. Schell, A. Krämer, A. Simon und A. Groos

Vorschau:

Weiter geht es mit dem 4. Spieltag in der Meisterschaft. Am kommenden Sonntag empfängt die SG Alpenrod/Kirburg um 14:30 Uhr die SG Honigsessen/Katzwinkel in Kirburg .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.