post

14. Après Ski-Party

Partyspaß ohne Ende mit DJ Markus Deluxe

Es geht wieder los! Die Kult-Winterparty ist zurück in der Concordia-Halle in Unnau. Bereits zum vierzehnten Mal öffnet die SG Alpenrod die Piste und lädt zur legendären Après Ski-Party nach Unnau ein. Kein Einlass unter 16 Jahre! Weitere Infos folgen…

Tipp: Wer nicht das Risiko eingehen möchte, wegen des zu erwartenden Besucherandrangs keinen Einlass mehr zu erhalten, dem wird wärmstens empfohlen, frühzeitig zur Party zu erscheinen.

Ausrichter ist wie immer die SG Alpenrod/Lochum/Nistertal/Unnau – unterstützt von den Jungs des M-Eventservice aus Borod mit fetter Licht- und Tontechnik.

DOWNLOAD „MUTTIZETTEL“

Informationen zur Veranstaltung

Parkplätze stehen ausreichend am Schwimmbad hinter der Concordia-Halle zur Verfügung. Bitte den Anweisungen der FREIWILLIGEN FEUERWEHR folgen. Im Bereich der Schwimmbadstraße gilt ABSOLUTES HALTEVERBOT!!! Es darf nur auf dem Schwimmbadparkplatz geparkt werden. So ist für jeden eine geregelte An- und Abreise gewährleistet und ihr haltet die Rettungswege frei. Wir und die Anwohner wären dankbar, wenn ihr ohne großen Lärm den Weg zu uns findet.

Rauchverbot: Vor der Halle steht ein beheiztes Raucherzelt.

Toiletten: zusätzlich zu den Toiletten in der Halle gibt es einen weiteren Toilettenwagen für Damen im eingezäunten Außenbereich vor der Halle.

Garderobe: Die Gaderobe in der Halle wird mit Getränkebons bezahlt. Pro Kleidungsstück 2,- €.

Imbiss: Im eingezäunten Raucherbereich vor der Halle gibt es einen Imbiss von Edeka Osterkamp.

Flaschenpfand: Um das Verletzungsrisiko zu minimieren, wird ein Pfand auf jede Getränkeflasche erhoben. Getränkebecher sowie Schnapsfläschen sind nicht betroffen.

Notfallsanitäter: Bei den Umkleidekabinen im Ausgangsbereich trefft ihr zu jeder Zeit das DRK-Team an. Dieses hilft euch auch schon bei kleineren Verletzungen weiter.

Security: Solltet Ihr Hilfe benötigen, stehen euch unsere Security-Männer jederzeit zur Verfügung. Diese sorgen auch dafür, dass nach 0.00 Uhr alle „Unter-18“-Jährigen (ohne einen sogenannten „Muttizettel“) die Veranstaltung verlassen.

Muttizettel: Werden von uns aktzeptiert, jedoch ausschließlich unser Vordruck. Dieser ist jederzeit bei Verlangen der Security oder des Veranstalters vorzuzeigen. Außerdem muss die Aufsichtsperson sowie der Minderjährige sich Ausweisen können.

Außenbereich: In diesem Jahr gibt es einen eingezäunten Außenbereich in dem der Imbiss steht und in dem Ihr euch zum Rauchen aufhalten dürft. Wer diesen eingezäunten Bereich verlässt, bekommt von der Security sein Einlassband abgeschnitten. Nur so können wir einen Überblick über die aktuellen Besucherzahlen haben und für einen geregelten Ablauf der Party garantieren.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.