post

Nachholspiel: 18. Spieltag

SG Alpenrod I – VfB Niederdreisbach 3:1 (1:0)

In einer ausgeglichenen Partie hat die effektivere Mannschaft verdient gewonnen. Niederdreisbach kam besser ins Spiel und hatte nach einem Freistoß die große Chance in Führung zu gehen. Diese Chance hat der Gegner liegen gelassen, was wir nutzten um uns um Spiel zruecht zufinden. Nach einer starken Vorarbeit von Jonas Häbel konnte Robert Glanz uns in Führung bringen. Mit der Führung im Rücken, ließen wir nichts mehr anbrennen und brachten das Spiel dann sicher in die Halbzeitpause. Nach der Pause zeigte sich ein ähnliches Bild, beide Mannschaften schenkten sich nichts. Als der Gegner auf den Ausgleich drängte und offensiver wurde, nutzen wir den erstbesten Konter zur 2:0 Führung durch Wladimir Klein nach Vorarbeit von Valdrin Recaj. Die Partie endgültig entscheiden konnte dann Daniel Zimmermann der mit einem sehenswerten Freistoß auf 3:0 erhöhte. Durch eine Unachtsamkeit kurz vor Schluss konnte Niederdreisbach auf 3:1 verkürzen. Insgesamt war es eine sehr gute kämpferische Leistung von unserer ersten Mannschaft.

Es spielten:
C. Müller, T. Christian (M. Klöckner), J. Heidrich, M. Wenzelmann, J. Pörtner, T. Schneider, R. Glanz, T. Land, J. Häbel (D. Zimmermann), W. Klein, J. Müller (V. Recaj)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.