post

Verstärkung im Trainerstab

Vermutlich werden es die meisten bereits wissen: unser Co-Trainer Martin Müller hat vor wenigen Wochen seine eigene Pysiotherapiepraxis in Unnau (PhysioMed Unnau) eröffnet. Aufgrund seiner neuen beruflichen Aufgabe legt Martin Müller auf eigenen Wunsch sein Amt als Co-Trainer und vorerst auch als aktiver Spieler nieder, bleibt der SG Alpenrod aber als Physiotherapeut erhalten. Wir wünschen ihm bei seiner neuen Herausforderung in der Selbstständigkeit viel Erfolg!

In den letzten Wochen gab es nun vestärkt Gespräche zwischen Trainerstab und dem Vereinsvorstand um zum Einen gut für die kommende Bezirksliga-Saison aufgestellt zu sein und zum Anderen einen geeigneten Nachfolger für den bisherigen Co-Trainer Martin Müller zu finden.

Hier ist es sehr erfreulich, dass wir zukünftig das Amt des Co-Trainers mit einem Spieler aus unseren eigenen Reihen besetzen können: Jonatan Horsch.

Jonatan Horsch wird ab der kommenden Saison unserer Mannschaft nicht nur als Spieler zur Verfügung stehen sondern unseren Trainer Timo Land zusätzlich als Co-Trainer unterstützen. Der Verein schätzt die sportlichen und menschlichen Fähigkeiten sehr, weshalb Jonatan der perfekte Nachfolger für Martin Müller ist. Zuletzt Stand Jonatan Horsch für seinen Heimatverein SpVgg Gauersheim und unsere SG auf dem Platz. Bei Einsätzen in seinem vorherigen Verein hat er bereits Spielpraxis und Erfahrung in höheren Ligen sammeln können, mit welcher er zukünftig unsere Mannschaft unterstützen wird. Nachdem er nun nicht nur beruflich (Lehrer am Ev. Gymnasium Bad Marienberg, Anm. d. Red.) sondern auch privat im Westerwald beheimatet sein wird, ist es umso erfreulicher dass Jonathan unsere SG auch im Trainerstab unterstützen wird.

Die Spieler sowie Trainer und Vereinsvorstand freuen sich auf die nun intensivere Zusammenarbeit mit Jonatan Horsch und sind sich sicher, dass seine menschliche Art, sportliche Ausbildung und Erfahrung unsere Mannschaft gut für die kommende Bezirksliga-Saison aufstellt.

Links unser Spielertrainer Timo Land (SG Alpenrod/Lochum/Nistertal/Unnau) und rechts unser „Neuzugang“ Jonatan Horsch (zuletzt SpVgg Gauersheim und SG Alpenrod) am 14. Juni 2020

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.