post

SG Alpenrod unterstützt „Gemeinsam für Andreas“

Andreas aus Weroth ist an einer seltenen Art von Leukämie erkrankt und ist nun auf Hilfe angewiesen. Das sogenannte Richter-Syndrom ist ein schnell wachsender Lymphom welcher sich nur bei etwa 5% aller CLL-Patienten entwickelt und macht nach einer erfolgreichen Chemo-Immuntherapie eine Stammzellen-Transplantation oft unumgänglich. Andreas benötigt nun dringend einen passenden Stammzellenspender.

Deswegen haben wir uns der Aktion „Gemeinsam für Andreas“ angeschlossen und vor dem Spiel gegen die SG Ahrbach darauf aufmerksam gemacht, dass wir eine Spendenbox am Sportplatz platzieren werden und obendrauf noch die Hälfte der Eintrittsgelder aus dem Freitag-Abend-Spiel spenden wollen.

Insgesamt ist nun eine stolze Summe von 500,- € zusammengekommen, welche zum Großteil der der zahlreichen Zuschauer zu verdanken ist. Zusätzlich haben sich einige Spieler unsere beiden Senioren-Mannschaften typisieren lassen, wenn vereinzelnt nicht sowieso bereits geschehen, und so die Aktion „Gemeinsam für Andreas“ unterstützt.

Jetzt zählt es: macht es unserer Mannschaft nach und typisiert euch bei der DKMS! Werdet auch ihr zum Held und unterstützt die #heldseinchallenge:

  • Lasst euch ebenfalls bei der DKMS als Stammzellenspender registrieren (dkms.de/gemeinsam-fuer-andreas)
  • Postet innerhalb einer Woche ein Foto und macht auf die „Willst du ein Held sein“ Challange mit dem Hashtag #heldseinchallenge aufmerksam
  • Nominiert drei weitere Gruppierungen/Vereine/Personen/etc.

Auch eine Geldspende ist hilfreich:
DKMS Spendenkonto
DE64 6415 0020 0000 2555 56
Verwendungszweck: Andreas aus Weroth

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.